höhere Rechtssicherheit bei der Auslegung

größere Harmonisierung bei der praktischen Umsetzung

bessere Information über Vorkommnisse mit Medizinprodukte

schnelle Einleitung von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr 

MTK – NIBD: Kontrollen der Eichämter nach PTB-Leitfaden

 

Für die Erhaltung von einheitlichen Qualitäts- und Anforderungsmaßstäben bei der Durchführung von praktischen messtechnischen Kontrollen (MTK) an nichtinvasiven Blutdruckmessgeräten (NIBD-Geräten), sind durch den „Leitfaden zu messtechnischen Kontrollen von Medizinprodukten mit Messfunktion (LMKM)“ grundsätzliche Rahmenbedingungen festgelegt.

Die VICENNA-Akademie des Krankenhaus-Kommunikations-Centrums, bietet diese Qualifikation in Kooperation mit der DVKC-Akademie und dem AMBB (Arbeitskreis Medizintechnik Berlin-Brandenburg) an.

Die Berufsgenossenschaft beschäftigt sich in einem aktuellen Artikel aus ihrem Newsletter, BGN aktuell, mit den Risiken eines Stromschlags.

Ab dem 01.06.2012 ist die Übergangsfrist für die Gültigkeit der 3. Edition der IEC 60601-1 endgültig abgelaufen. Das bedeutet für die Hersteller und Inverkehrbringer von medizinisch elektrischen Geräten / Systemen, dass alle medizinisch elektrischen Geräte / Systeme den Anforderungen der IEC 60601-1:2005 entsprechen müssen, sofern kein anderslautender Partikulärstandard vorhanden ist.

Externe Links:

 

vicenna_akademie2
logo_kkc
dimdi
bfarm
osz
spl_elektronik
tuv logo

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com