Das medizinische Berlin PDF Drucken E-Mail

Ein Stadtführer durch 300 Jahre Geschichte

ISBN 978-3-8148-0178-0
288 Seiten, Paperback
114 Abbildungen

 

Medizin und Gesundheitswesen haben in Berlin eine lange Tradition. Die zunächst außerhalb der Stadtmauern als Pesthaus gegründete Charité mit ihrem eindrucksvollen Gebäudeensemble zählt heute zu den größten Universitätskliniken Europas, weitere zahlreiche Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen ergänzen die vielfältige medizinische Landschaft der Stadt. Dieser Stadtführer bietet einen Überblick über die abwechslungsreiche Gesundheitsgeschichte Berlins und stellt medizinhistorische Meilensteine in verständlicher, kompakter Form dar. Aber auch bedeutende Ärzte und Wissenschaftler wie Rudolf Virchow, Robert Koch oder Ferdinand Sauerbruch und ihr Schaffen werden beleuchtet. Der geschichtliche Teil wird durch neun Spaziergänge untermauert, die zu heute noch zugänglichen Orten des Berliner Gesundheitswesens führen und spannende Geschichten über Ärzte und ihre Patienten erzählen, die sich dort abgespielt haben. Mit diesem außergewöhnlichen Stadtführer liegt erstmals ein fundiertes und gut lesbares Überblickswerk über die Berliner Medizingeschichte vor, das zugleich zahlreiche Ideen für eine ebenso außergewöhnliche wie anspruchsvolle Freizeitplanung bietet.

 

Mit Karten, Serviceinformationen und Insider-Tipps für die Ausflugsplanung

 

Erhältlich z.B. unter: http://www.amazon.de/Das-medizinische-Berlin-Stadtführer-Geschichte/dp/3814801784

 
 

Externe Links:

 

vicenna_akademie2
logo_kkc
dimdi
bfarm
osz
spl_elektronik
cemro
tuv logo